Menü
  • Referenz-Objekte feuerverzinkt, pulverbeschichtet oder im Duplex-System ausgeführt.

Referenzobjekte Fassaden

Feuerverzinkte Gebäudehüllen liegen seit Jahren architektonisch im Trend. Zudem bieten sie zahlreiche Vorteile. Sie profitieren von allen Aspekten der Feuerverzinkung, einem langfristigen Korrosionsschutz, Wartungsfreiheit und Witterungsbeständigkeit. Außerdem tragen feuerverzinkte Fassaden durch ihre Energieeffizienz und die Möglichkeit des Recyclings aktiv zum Klimaschutz bei. Unschwer erkennbar ist ein weiterer Vorteil: Die individuelle Optik. Überzeugen Sie sich selbst, hier finden Sie einige ausgewählte Referenzobjekte der ZINKPOWER Manufaktur.

ZF Campus Friedrichshafen

Standort: Friedrichshafen, Deutschland
Korrosionsschutz:

Fassade aus feuerverzinkten Stahl-Platten, Tragprofile der Unterkonstruktion ebenfalls feuerverzinkt ausgeführt

Ausführung:

ZINKPOWER Schörg

Sakura Wohnanlage

Standort: Wien, Österreich
Korrosionsschutz:

ZINKPOWER Coating Standard

Lochblechfassade feuerverzinkt und pulverbeschichtet

Unterkonstruktion feuerverzinkter Stahl

Ausführung:

ZINKPOWER Wiener Neustadt

ZINKPOWER Coating

Bürogebäude ZINKPOWER Calbe

Standort: Calbe, Deuschland
Korrosionsschutz:

Fassade aus großformatigen feuerverzinkten Stahlblechtafeln

Ausführung:

ZINKPOWER Calbe

Parkhaus im Skigebiet Schladming

Standort: Schladming, Österreich
Korrosionsschutz:

Fassade aus feuerverzinkten Stahlgitterplatten

Ausführung:

ZINKPOWER Gratkorn