Menü
  • Feuerverzinkter Stahl bildet das Grundgerüst des Dachs am Sony-Center in Berlin.

Eloxal

Eloxal - Elektrolytische Oxidaton von Aluminium - ist ein bewährtes Verfahren zum Korrosionsschutz von Aluminium-Bauteilen.
Im Gegensatz zu den galvanischen Überzugsverfahren, bei denen die Abscheidung eines Metalls auf elektrochemischen Weg auf einem Substrat erfolgt, wird bei der Eloxierung das Grundmaterial selbst in eine Oxidschicht umgewandelt.  

Die Vorteile

  • Hoher Korrosionsschutz, Eignung auch für maritimes Klima (z.B. Schwimmbäder und küstennahe Standorte)
  • Dekorative Optik
  • Mechanische Belastbarkeit

Unser Leistungsspektrum

ZINKPOWER Neumünster bietet

  • Eloxieren von Aluminium-Bauteilen nach DIN 17611
    bis zu einer Größe von 6,3 x 0,5 x 1,25 m
  • Elektrolytische Einfärbung der Eloxalschicht im Zwei-Stufen-Verfahren von hellbraun bis schwarz
  • Aneloxierung (Voranodisation) als erweiterter Korrosionsschutz für die anschließende Pulverbeschichtung
  • Wir bieten die Vorbehandlungen E0 und E6 an.