Menü

Top Mountain Star

Wenn die Gäste in der Panorama- und Incentive-Kanzel auf dem 3.022 Meter hohen Wurmkogel in Hochgurgl die Kulinarik und die traumhafte Kulisse der Ötztaler Apen genießen, können sie nur erahnen, welch technische Meisterleistungen im Top Mountain Star stecken. Tatsache ist, dass das Top Mountain Star den Beinamen "Diamant in den Alpen“ schon alleine aufgrund der außergewöhnlichen und hochwertigen technischen Metallbaulösung verdient: errichtet auf einem nur 6 Meter breiten Grat, links und rechts der Baustelle geht es hunderte Meter in die Tiefe. Zudem sind auf dieser Höhe Windgeschwindigkeiten bis zu 200 km/h möglich.

Der gesamte Metallbau wurden durch ZINKPOWER Bergheim feuerverzinkt.

© www.hans-engels.de, Valenta Otto GmbH & Co. KG