Menü

Kleinteileverzinkung HT/NT

Dieses Verfahren wird in der Regel für Kleinteile, also Verbindungselemente wie Bolzen, Beschläge, HV-Schrauben, Stifte, Ketten, Schellen, Scharniere und Zubehörteile für KFZ-, Zelt- und Gerüstbau angewandt.
Die Kleinteile werden abhängig von ihrer Größe entweder mit Normaltemperatur (ca. 450°C) oder mit Hochtemperatur (ca. 530°C) verzinkt. Nach dem Verzinken werden die Bauteile geschleudert, um überschüssiges Zink zu entfernen.

Die Vorteile

  • Sehr guter Korrosionsschutz
  • Hohe Passgenauigkeit
  • Gleichmäßiger Zinküberzug
  • Kein Nachschneiden von Gewinden
  • Keine Zinknasen oder Zinkläufer

Unser Leistungsspektrum

  • ZINKPOWER Braunschweig betreibt eine Anlage zum Verzinken von Kleinteilen. Bauteile mit Abmessungen von 8 – 750 mm und einem Stückgewicht bis 30 kg können dort im Hoch- und Normaltemperaturbereich gestrahlt und schleuderverzinkt werden.
  • Am österreichischen Standort ZINKPOWER Vorchdorf werden Kleinteile mit Abmessungen von 8 - 500 mm verzinkt
  • Durch unseren Firmenverbund können wir Ihnen diese Dienstleistung auch an vielen Standorten in Deutschland, Österreich, Ungarn und in der Slowakei anbieten.